Der Schwestenverband
Sie befinden sich hier: Startseite · Der Schwesternverband

Der Schwesternverband

Der Schwesternverband und seine Tochtergesellschaften sind Träger von Einrichtungen und Diensten für Senioren und Menschen mit Behinderung. „Ziel unserer Arbeit ist es, hilfsbedürftige Menschen zu einem gelingenden Alltag mit einer möglichst selbstbestimmten Teilhabe zu führen.“ Das ist unser Leitbild. Darum bemühen sich jeden Tag rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in derzeit fünf Bundesländern. An über 30 Standorten pflegen, betreuen und fördern wir als freigemeinnütziger und überkonfessionell tätiger Träger rund 3.000 alte, kranke und behinderte Menschen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

In Ottweiler betreiben wir für pflegebedürftige Senioren  das „Haus Bliesaue“ sowie den ambulanten Pflegedienst, in Fürth das „Haus am Mühlenweg“ sowie eine Tagespflege in Steinbach. In den „Häusern im Eichenwäldchen“ leben Menschen mit geistigen oder schwerstmehrfach Behinderungen.

Zudem ermöglicht unsere Akademie den Mitarbeitern eine breitgefächerte Auswahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Aber natürlich bilden wir auch aus. In unserer Fachschule in Neunkirchen ist die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in und zum/r Altenpfleger/in möglich.

Kontaktdaten:

Der Schwestenverband
Im Eichenwäldchen 10
66564 Ottweiler
Die Akademie (Ausbildung, Fort- und Weiterbildung)
Jägermeisterpfad 5
66538 Neunkirchen

TEL: 06824 - 9090 (Zentrale) , Akademie: 06821 - 942540

info@schwesternverband.de
www.schwesternverband.de

Der Schwestenverband

Im Eichenwäldchen 10, Ottweiler, Deutschland

Zum Routenplaner

Berufsverband:

Paritätischer

Das Vitalportal

Das Modellvorhaben Land(auf)Schwung ist ein Baustein des Bundesprogramms „Ländliche Entwicklung“ und eine Maßnahme für strukturschwache ländliche Regionen. Es richtet sich an unternehmerische Menschen vor Ort, die selbst über innovative Ideen und deren Umsetzung in der Region entscheiden.

Hier erfahren Sie mehr