Leitstelle Älter Werden
Sie befinden sich hier: Startseite · Leitstelle Älter Werden · Infotag

Infotag

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
1
1 Personen sind interessiert
Gültig vom 21.09.2018 bis 21.09.2018

Infotag für Ältere und Menschen mit Behinderungen

 

10 – 17 Uhr, Neue Gebläsehalle Neunkirchen

  • Große Hilfsmittelausstellung
  • Kostenlose Gesundheitstests
  • Fachvorträge
  • Alterssimulator
  • Fotoausstellung „Neunkircher Erinnerungen”
  • Rollatortraining

 

Eintritt frei !

 

Information + Beratung
Behörden, Verbände, Selbsthilfegruppen und Organisationen stellen ihre Arbeit vor.

Informationen zu Pflege, Rehabilitation, Mobilität und Kommunikation
Ernährungsberatung
Gedächtnistraining
Sicherheit im Alter
Freizeitaktivitäten
Kostenlose Gesundheitstests
Messung von Knochendichte, Hörtest, Augen-Gesundheitscheck mit High-Tec-Prüfgerät

Alterssimulator
Durch den Alterssimulator erleben, wie es sich anfühlt, alt zu sein. Evergreen Wohn- und Seniorenzentrum Neunkirchen

Rollator-Parcours
Der Rollator ist eine nützliche Mobilitätshilfe im Alltag, allerdings nur, wenn ein gesicherter Umgang mit ihm gewährleistest ist. Handhabung und Überwinden von Hindernissen üben
Seniorensicherheitsberater Frank Malter, Kreisverkehrswacht Neunkirchen

Alltag-Fitness-Test für Menschen ab 60 Jahre
Der Alltag-Fitness-Test ist ein wissenschaftlicher Test, der das körperliche Vermögen misst, das notwendig ist, um normale Alltagsaktivitäten ausführen zu können. Der Test zeigt den aktuellen Fitnessstand auf und kann eine Prognose abgeben, ob diese Selbständigkeit mit zunehmendem Alter in Gefahr gerät. In 15 Min. werden an 6 Stationen alle wichtigen Fitness-
Komponenten getestet. Anschließend werden Übungen angeboten, die die im Test aufgezeigten Defizite ausgleichen.
STB Saarl. Turnerbund

Vorträge
11.00 – 11.45 Uhr Neue Wege zur Mobilität durch SRT-Zeptoring Therapie
„Kleine Platte-Große Wirkung“
Durch den Einsatz von SRT-Zeptoring, der stochastischen Resonanztherapie,
können Verbesserungen in den Bereichen der Gehfähigkeit und der Gleichgewichtsregulation durch optimierte Wahrnehmung und Reflexsteuerung, eine Verbesserung der Aktivierung von Hirnarealen
und eine Verbesserung des Knochenstoffwechsels und die Erhöhung der
Knochenfestigkeit erreicht werden. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis
wird die Anwendung und Wirkungsweise der SRT-Therapie vorgestellt.
Mareike Dachs, Praxis für Ergotherapie

14.00 – 14.45 Uhr Knieschmerzen – Harmlose Knieschmerzen oder Arthrose?
Wenn das Knie leichte Schmerzen zeigt, werden die Symptome oft nicht ernst
genommen. Erst wenn von Arthrose gesprochen wird, erschrickt man. Wo ist
der Unterschied? Was hilft gegen die Beschwerden und welche naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten gibt es. Vorbeugemaßnahmen, erste Hilfe und schmerzlindernde Übungen werden Ihnen vorgestellt.
Olga Bernhardt, Heilpraktikerin + Osteopathin

15.00 – 15.45 Uhr Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
In guten Tagen vorsorgen für schlechte Zeiten
Martin Eisenbeis, Sozialdienst kath. Frauen und Männer (SKFM)

Kaffee + Kuchen
Hier versorgt Sie das Familien- und Nachbarschaftszentrum.

Kostenfrei
1
1 Personen
sind interessiert

Anbieter:

Leitstelle Älter Werden
Martin Luther Straße 2
66564 Ottweiler

TEL: 06824 906 2222
FAX: 06824 906 6222

aelterwerden@landkreis-neunkirchen.de
www.landkreis-neunkirchen.de/index.php?id=1002


Adresse:

Gebläsehalle Neunkirchen
An den Hochöfen
Neunkirchen

Zum Routenplaner

Kommentieren Sie dieses Angebot

Das Vitalportal

Das Modellvorhaben Land(auf)Schwung ist ein Baustein des Bundesprogramms „Ländliche Entwicklung“ und eine Maßnahme für strukturschwache ländliche Regionen. Es richtet sich an unternehmerische Menschen vor Ort, die selbst über innovative Ideen und deren Umsetzung in der Region entscheiden.

Hier erfahren Sie mehr