TTHZ GmbH
Sie befinden sich hier: Startseite · TTHZ GmbH · „Dazugehören“ – Hörerlebnis Sprache

„Dazugehören“ – Hörerlebnis Sprache

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
1
1 Personen sind interessiert
Gültig bis: 15.05.2019

Einzelne praktische Übungen (Partnerarbeit, Kleingruppe) sollen bewusst machen, was „aktives Hören“ bedeutet und dieses verbessern. Wahrnehmen,Unterscheiden und Zuordnen sind nötige „Bausteine“ auf dem Weg zum besseren Hören und Verstehen. Durch das gezielte Trainieren (Geräusche,Laute, Wörter, Sätze) können die Synapsen langsam und nachhaltig gestärkt werden und das Gehirn kann die neue Klangvielfalt selektiv wahrnehmen.
Der Workshop besteht aus verschiedenen Übungen:

Aktiv Hören – Detektion/Wahrnehmung – Diskrimination/Unterscheidung – Identifikation/Zuordnung;

Übungen zur Verbesserung der auditiven Teilleistungen; eigene Hörfähigkeiten trainieren – erkennen, was noch fehlt und individuell üben;

anspruchsvolle Kommunikationssituationen meistern – Hörtaktik; Möglichkeiten und Grenzen beim Hören.

Referentin: Ulrike Rülicke, Dipl. Audiopädagogin und Audiotherapeutin
www.dazugehoeren.com
Teilnahmegebühr: Für DSB-Mitglieder 30 € / Nicht-Mitglieder 50 €
Inkl. Verpflegung und Workshop-Unterlagen
Begrenzte Teilnehmerzahl: mindestens 10 – maximal 12 (unter 10 Teilnehmern findet der Workshop nicht statt)

Anmeldung und Information:
Birgit Seidler-Fallböhmer
Vorsitzende DSB Landesverband Saarland e.V.
Telefon: 06821 – 140 440
Email: seidlerfatthz@aol.com
Anmeldeschluss: 15. Mai 2019

50
Anbieter kontaktieren







* Pflichtfeld

1
1 Personen
sind interessiert

Anbieter:

TTHZ GmbH
Stummstr. 1, Eingang Pasteurstr., 2. Stock, Aufzug vorhanden
66538 Neunkirchen

TEL: 06821-140440

team@tthz.de
www.tthz.de


Adresse:

Stummstraße 1, Eingang Pasteurstraße- im Kaufhofgebäude 2. Stock
66538 Neunkirchen

Zum Routenplaner

Kommentieren Sie dieses Angebot

Das Vitalportal

Das Modellvorhaben Land(auf)Schwung ist ein Baustein des Bundesprogramms „Ländliche Entwicklung“ und eine Maßnahme für strukturschwache ländliche Regionen. Es richtet sich an unternehmerische Menschen vor Ort, die selbst über innovative Ideen und deren Umsetzung in der Region entscheiden.

Hier erfahren Sie mehr